Kuratoren-Führung durch „Buried Memories“

Die Ausstellungsführungen sind ein zentraler Bestandteil von Museum im Dialog.
Neben dem historischen Dimension beleuchtet die Führung auch den Prozess der Projektes sowie den Anspruch, einen multiperspektivischen Dialog der Stadtgesellschaft zu ermöglichen.
Zum Publikum zählten Menschen, die sonst selten ins Museum finden. Das ist wohl auf die Zusammenarbeit und Bewerbung durch die VHS sowie über die Museumsaktivitäten auf Instagram zu erklären.
Neben dem regulären Museumspublikum richtete sich die Führung aber auch an besondere Gäste, die wir immer wieder für einen gezielten Austausch geladen haben. Dazu zählten Mitglieder des Technical Commitee of Government of Namibia als Vertreter:innen der Affected
Community, Mitarbeitende des Auswertigen Amtes, das Kreativteam der Volkshochschule Neukölln als unser Kooperationspartner, Betreiber:innen des Kulturprojektes Falling Monuments.
Bei den Führungen kam es oft zu einem angeregten Austausch und die Teilnehmenden zeigten großes Interesse. Manche nahmen sich noch Zeit, länger in der Ausstellung zu verweilen, zu diskutieren oder Feedback und eigene Vorschläge dem Museum zu hinterlassen.

Zeit:

26. Mrz 2024, 17:00 Uhr

Ort:

Museum Neukölln auf dem Gutshof
Alt-Britz 81
12359 Berlin