Team

 

JULIA DILGER
Kommissarische Leiterin

1976 geboren, aufgewachsen in Weinheim a. d. Bergstraße. Studium der Europäischen Ethnologie, Erziehungswissenschaften und Geschichte in Freiburg / Breisgau und Berlin. Wissenschaftliches Volontariat am Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin. 2006-2010 freie Mitarbeiterin am Museum Neukölln, bis Juni 2021 Sammlungsleiterin des Museums Neukölln. Seit Juli 2021 kommissarische Leiterin.

julia.dilger@museum-neukoelln.de
Tel.: (030) 627 277 725
 

 

MARISA SCHULZ
Wissenschaftliche Volontärin

1992 in Berlin geboren. Von 2012 bis 2015 Bachelorstudium der Kulturwissenschaften mit den Schwerpunkten Kulturgeschichte und Linguistik an der „Europa-Universität Viadrina“ Frankfurt (Oder) und Budapest. Im Anschluss daran Studium der Europäischen Kulturgeschichte, ebenfalls an der „Viadrina“, mit Erringung des Master of Arts im Jahr 2018. Masterarbeitsthema: „Die Grosse Polizei-Ausstellung Berlin von 1926 – Ein Mikrokosmos der 20er Jahre?“. Von 2019 bis 2021 Volontärin des Museums Neukölln. Seit September 2021 kommissarische Sammlungsleiterin.

marisa.schulz@museum-neukoelln.de
Tel.: (030) 627 277 720
 

 

FVP_0111.jpg

ANDREAS ERNST
Sekretariat

1970 in Berlin geboren. 1988 bis 1990 Ausbildung zum Stadtassistenten in der Bezirksverwaltung Kreuzberg. Von 1990 bis 2003 im Bezirksamt Kreuzberg (ab 2001 Friedrichshain-Kreuzberg) im Bereich Haushaltswesen als Stadtobersekretär tätig. 2003 Wechsel in den Bezirk Neukölln, zunächst in der Volkshochschule Neukölln, seit 2004 als Mitarbeiter des Museums tätig. Sein Aufgabengebiet umfasst Finanzen, Büroorganisation und Mitwirkung bei Veranstaltungen des Museums.

andreas.ernst@bezirksamt-neukoelln.de
Tel.: (030) 627 277 727
 

 

FVP_0130.jpg

SILVIA HASLAUER
Museumslehrerin

Geboren 1969 in Neuburg an der Donau. Studium der Geschichte, der Germanistik und der Klassischen Philologie in Freiburg im Breisgau und in Berlin. Abschluss als Magistra. Seit 1999 im Berliner Schuldienst als Studienrätin für Deutsch, Geschichte und Latein. Seit 2013 in Teilzeit am Museum Neukölln.

museumslehrer@museum-neukoelln.de
Tel.: (030) 627 277 718 (mittwochs und freitags)
 

 

PHILIPP HEFKE
Museumslehrer

1977 in Lübeck geboren. Studium der Geschichte und Physik auf Gymnasiallehramt an der Humboldt-Universität zu Berlin. 2007 Eintritt in den Hamburger Schuldienst. 2007-2016 Tätigkeit als Studienrat an der Goethe-Schule-Harburg. 2016 Wechsel in den Berliner Schuldienst an die Fritz-Karsen-Schule in Neukölln. Seit 2020 in Teilzeit am Museum Neukölln.

museumslehrer@museum-neukoelln.de
Tel.: (030) 627 277 717 (mittwochs und donnerstags)

 

 

FVP_0063.jpg

HARRIET MERROW
Wissenschaftliche Volontärin

1990 in Cambridge (USA) geboren. Bachelorstudium der Sozial- und Kulturanthropologie und Kunstgeschichte Europas an der Freien Universität Berlin. Masterstudium der Europäischen Ethnologie an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Fokus auf Museumsanthropologie und Besucher:innenforschung. Studentische Mitarbeit am Centre for Anthropological Research on Museums and Heritage (2017-20). Seit September 2021 wissenschaftliche Volontärin beim Museum Neukölln.

harriet.merrow@museum-neukoelln.de
Tel.: (030) 627 277 721

 

FVP_0042.jpg

DOMINIK LAUPICHLER
Wissenschaftlicher Volontär

1992 in Bremen geboren. Von 2012 bis 2016 Bachelorstudium der Anglistik und Geschichte auf Gymnasiallehramt an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Anschließendes Masterstudium der Europäischen Geschichte, ebenfalls an der Universität Oldenburg. Abschluss des Studiums mit dem Master of Arts im Jahr 2018. Seit 2021 Volontär des Museums Neukölln.

dominik.laupichler@museum-neukoelln.de
Tel.: (030) 627 277 722

 

FVP_0143.jpg

ANABEL FUCHS
Werkstudentin Archiv und Sammlung

1988 in Berlin geboren, studierte Kulturwissenschaften und Französische Philologie in Potsdam und Paris. Zurzeit macht sie am Center for Metropolitan Studies an der TU Berlin ihren Master in Historischer Urbanistik.

anabel.fuchs@museum-neukoelln.de
Tel.: (030) 627 277 727

FVP_0013.jpg

DR. UDO GÖSSWALD
Museumsleiter (bis 30.06.2021)

1955 in Köln geboren, aufgewachsen in Wuppertal und New York. Studium der Politischen Wissenschaften u. Europäischen Ethnologie an der Phillips-Universität in Marburg und der Freien Universität Berlin. Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Berliner Festspiele GmbH für die Ausstellung „Preußen – Versuch einer Bilanz“. Freiberufliche Tätigkeit beim Museumspädagogischen Dienst Berlin. Von 1985 bis Sommer 2021 Leiter des Museums Neukölln. Lehrbeauftragter am Fachbereich Europäische Ethnologie an der Humboldt Universität zu Berlin. Er war von 2005 bis 2010 Präsident von ICOM-Europe, dem europäischen Regionalverband des Internationalen Museumsrates.
udo.goesswald@bezirksamt-neukoelln.de Tel: (030) 627 277 727 (über Sekretariat Museum)