Carl Bechstein Wettbewerb 2021

Der 7. Carl Bechstein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche in der Wertung „Klavier und ein Streichinstrument“. findet vom 29. bis 31. Oktober 2021 im Kulturstall von Schloss Britz statt.

Seit 2014 treffen sich in jedem Jahr musikbegeisterte junge Menschen im Kulturstall von Schloss Britz zum Wettbewerb. 2020 musste der Wettbwerb coronabedingt ausfallen.

Mit dem Wettbewerb möchte die Carl Bechstein Stiftung Freude am Musizieren vermitteln, junge Musiker*innen nachhaltig fördern und außergewöhnliche Leistungen junger Menschen belohnen. Alle zwei Jahre findet der Wettbewerb im Wechsel in der Solowertung in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen statt, denn gerade das gemeinsame Musizieren bereichert enorm. Es erweitert nicht nur den musikalischen Horizont, sondern macht auch besonders viel Freude.

Alle Wertungsspiele werden öffentlich ausgetragen, der Eintritt ist frei. Für das Preisträgerkonzert am 31. Oktober 2021 wird ein Eintritt von 14 Euro/ erm. 9 Euro erhoben. Tickets erhalten Sie am selben Tag an der Tageskasse im Kulturstall von Schloss Britz.
Die Preisträger-Duos, die im Konzert auftreten, erhalten für enge Angehörige bis zu zwei Karten je Duo zum freien Eintritt.

Der Carl Bechstein Wettbewerb wird unter der so genannten 3-G-Regel durchgeführt. Das bedeutet, dass nur Personen, die gegen Corona geimpft oder davon genesen oder getestet sind, Zugang zu unserer Veranstaltung erhalten können. Kinder bis zum 6. Lebensjahr sowie Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden, sind unter Vorlage des Schülerausweises von dieser Regelung ausgeschlossen.

Hier finden Sie alle Informationen zum aktuellen Carl Bechstein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche. https://www.carl-bechstein-stiftung.de/projekte/ca...

Zeit:

29. Oktober 2021, 12:00 – 31. Oktober 2021, 12:00 Uhr

Ort:

Schloss Britz
Alt-Britz 73
12359 Berlin